21.09.2020 / Allgemein / /

Podiumsdiskussion „Neues Beitragsgesetz: Reformbedarf bei der Schule?“ – verschoben auf Januar 2021

Die CVP Arbon lädt zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema: «Neues Beitragsgesetz: Reformbedarf bei der Schule?» ein. Es ist die Gelegenheit sich über die Folgen des 2020 in Kraft getretenen Beitragsgesetzes und über die Auswirkungen auf die Arboner Schulen, über den aktuellen Stand der Organisation der Thurgauer Schulen sowie über das erfolgreich umgesetzte Projekt der Volksschulgemeinde Amriswil-Hefen-Sommeri zu informieren.

Podiumsteilnehmer und Referenten:

  • Beat Brüllmann, Amtschef, Kanton Thurgau, Amt für Volksschule (Kurzreferat und Podiumsteilnehmer)
  • Markus Mendelin, Amriswiler Schulpräsident von 2005 bis 2017 und Initiant des Projekts Gründung einer Volksschulgemeinde Amriswil-Hefenhofen-Sommeri (Kurzreferat und Podiumsteilnehmer)
  • Regina Hiller, Präsidentin Primarschule Arbon
  • Robert Schwarzer, Präsident Sekunderschule Arbon
  • Moderation: Aurelio Petti, Präsident CVP Arbon, Stadtparlamentarier

Am Ende der Fachdiskussion besteht die Möglichkeit, der Podiumsrunde Fragen zu stellen.

Wann: Donnerstag, 22. Oktober 19.30-21.30 Uhr

Wo: Seeparksaal Arbon

Die Covid-19 Schutzmassnahmen sind verpflichtend: Anmeldung bitte bis 21. Oktober an aurelio.petti@bluewin.ch.

 

Weitere Informationen bei:
Aurelio Petti, 076-589 25 57, aurelio.petti@bluewin.ch