23.10.2020 / defacto / /

Es geht um die Jugend – DeFacto im Felix vom 23.10.2020

Wussten Sie, dass die Stadt Arbon die Vereine mit Jugendarbeit direkt unterstützt? Die Arboner Vereine erhalten nach der Meldung der in Arbon wohnhaften jugendlichen Mitglieder einen Pro-Kopf-Beitrag von 30  Franken. Bei vielen Vereinen ist dieser Zustupf herzlich willkommen und nötig, um die Non-Profit-Organisation am Leben zu erhalten.

Die Jugendarbeit ist unersetzlich, sie ist ein sehr wichtiger Teil unserer Gesellschaft, weil wir dadurch die Kinder von der Strasse oder vom Bildschirm weg holen. An dieser Stelle möchte ich einen grossen Dank an alle sich für die Vereine einsetzenden Personen richten. Bravo!

Im Vorsommer hatte die CVP Arbon ein Postulat im Parlament eingereicht, dass diese Jugend-Beiträge wegen der sehr schwierigen Coronazeit einmalig verdoppelt werden sollen. Vielen Dank, lieber Stadtrat, dass dieser Antrag von Euch positiv beantwortet wurde.

Ich hoffe, dass im Parlament die Wertschätzung gegenüber den Vereinen durch eine Zustimmung zu diesem Postulat unterstrichen wird. Liebes Parlament, es geht um die Jugend von Arbon. Danke für die Unterstützung.

Migga Hug