01.02.2020 / defacto / /

Smartes Arbon – Defacto im Felix 31.01.2020

Der erste Monat im neuen Jahr ist schon bald vorbei und wir können uns wieder auf die verschiedensten Veranstaltungen wie die Arboner Fasnacht, die unterschiedlichsten kulturellen und musikalischen Anlässe, den slowUp, Arbon Classics und viele weitere Events freuen. Arbon ist präsent und hat mit diesen Anlässen eine grosse Ausstrahlung in der Region erreicht.

Natürlich haben wir auch viele bekannte Herausforderungen zu meistern (Altstadt, Metropol, Finanzen), die uns auch die nächsten Jahre beschäftigen werden. Diese Punkte sind wichtig und sollen auch prioritär behandelt werden. Der Wandel der Zeit darf aber auch nicht vernachlässigt werden.

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren über alle Generationen hinweg Einzug gehalten und wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil unseres Lebens sein. Arbon hat sich in vielen Bereichen positiv weiterentwickelt und sollte auch im Digitalisierungsumfeld Ideen verstärkt fördern, diese laufend prüfen und umsetzen.

Ich wünsche mir für Arbon, dass unsere Politik auch diesem Thema die notwendige Bedeutung einräumt und zukunftsgerichtete Entscheidungen für die Bevölkerung, Unternehmen, Verwaltung und Schulen fällt. Freuen wir uns auf ein abwechslungsreiches 2020 mit innovativen Ideen für ein «Smartes Arbon».

Remo Gutmann