30.04.2020 / defacto / /

Viele offene Fragen plagen unsere Vereine – DeFacto im Felix vom 30.04.2020

Wie steht es um die Arboner Vereine während dieser schwierigen Zeit? Und wie geht es weiter? Als Präsident des FC Arbon 05 und als Stadtparlamentarier mache ich mir natürlich Sorgen und denke, es geht vielen anderen Vereinen ähnlich. Wir warten alle, bis wir die Kinder wieder betreuen können um ihnen ihre Hobby’s möglich zu machen.

Im regionalen Fussball werden die gesamten Meisterschaften voraussichtlich gecancelt. Wir können die neue Saison ab dem Sommer planen, aber wie? Wann können wir wieder unsere gewohnte Vereinskultur leben? Die Stadt Arbon und die Vereine in Arbon müssen hier zusammen eine Lösung suchen. Die Stadt Arbon ohne aktives Vereinsleben ist keine richtige Stadt!

Es ist sehr wichtig, dass diese gesellschaftlichen Ereignisse wieder stattfinden können, denn für viele Menschen sind dies die einzigen Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen; für manch einen ist es auch ein Familienersatz. Können wir unseren finanziellen Verpflichtungen nachkommen? Sind unsere Mitglieder und Sponsoren in der Lage, ihre Loyalität uns gegenüber auch weiter aufrecht zu halten?

Fragen über Fragen. Und es gibt keine aktuellen Antworten in dieser Situation. Wir von der CVP/EVP-Fraktion werden uns dafür einsetzen, damit unsere Vereine in Arbon unterstützt werden und die Vereinskultur wieder auflebt.

Migga Hug